Nachhaltig unterwegs mit dem Mountainbike

Mountainbiker sind Thema vieler Konflikte im Gebirge. Dabei geht es auch anders: Hier sind zehn einfache Regeln für nachhaltiges Verhalten auf den Trails und in der Natur. Mountainbiker werden oft als die „bösen Buben“ des Bergsports hingestellt. Sie zerstören Wege, fahren ungeachtet durch sensible Gebiete und legen sich mit Wanderern an. Dass das meistens nicht alles der Realität entspricht, muss hier wohl nicht gesagt werden. Dass … Nachhaltig unterwegs mit dem Mountainbike weiterlesen

Nachhaltige Outdoormode

Umweltfreundliche Mode ist in. Nicht nur im Alltag, sondern auch im Sport. Hier findet ihr einen Überblick über die coolsten und wildesten Sportlabels, die neben Style auch Wert auf Fairness und Umweltschutz legen. Cool, lässig, funktional und bequem. Das sind für die meisten Sportler die Attribute, die ihre Kleidung ausmachen sollen. Auch für Outdoorsportler. Bedenkt man, dass sie die Natur als ihren Spielplatz sehen, als den … Nachhaltige Outdoormode weiterlesen

Verschwimmende Grenzen

Naturschutz und Wintertourismus stehen oft auf Kriegsfuß: Waldrodungen für neue Pisten, enormer Wasserverbrauch für Beschneiungsanlagen oder ein gigantischer CO2-Ausstoß bei der Anreise mit dem eigenen PKW. Doch es gibt auch Ausnahmen. Die Bergbahn Arber im Bayerischen Wald outet sich als Umwelt-Streber. Die Stämme liegen dicht aneinander. Pendeln von rechts nach links im Rhythmus der Wellen. In der Mitte des Großen Arbersees ziehen rund 20 schwimmende Baumstämme … Verschwimmende Grenzen weiterlesen

Bayerisches Kabinett lockert strengste Schutzzone des Alpenplans

Das Bayerische Kabinett hat nur knapp eine Woche nach Fristende der Stellungnahme der Bürger die Weichen für die Änderung des Alpenplans gestellt – dem Bau der Skischaukel am Riedberger Horn steht somit kaum noch etwas im Weg. Die Bedenken der Naturschützer und Experten einmal ausgenommen.  In einem Eilverfahren hat die Bayerische Regierung am 28. März 2017, innerhalb von nur drei Werktagen und entgegen aller Bedenken … Bayerisches Kabinett lockert strengste Schutzzone des Alpenplans weiterlesen

„Jeder hat naturverträglichen Bergsport selbst in der Hand!“

 Teil 3 der Serie „Umweltfreundlicher Wintersport?!“ – Interview mit dem Deutschen Alpenverein Bergsport- und Naturschutzverband, als das bezeichnet sich der Deutsche Alpenverein selbst. Manfred Scheuermann vom DAV sprach im Interview mit Wild Recreation über die Probleme der Berge heute, wie sich der Wintersport in den nächsten Jahren verändern wird und was unter „naturverträglichem Bergsport“ zu verstehen ist.  In dem dritten Teil der Wild Recreation Serie „Umweltfreundlicher … „Jeder hat naturverträglichen Bergsport selbst in der Hand!“ weiterlesen

„Wir müssen viel radikaler werden!“

 Teil 2 der Serie „Umweltfreundlicher Wintersport?!“ – Interview mit Daniela Hochmuth Daniela Hochmuth, Freeriderin und Präsidentin von Protect our Winters Austria sprach im Interview mit Wild Recreation über den Zwiespalt zwischen Aktivismus und Profisport. Gibt Tipps für einen umweltfreundlichen Lifestyle und hat einen Traum – davon wie Wintersport in 50 Jahren aussehen wird.  In dem zweiten Teil unserer Serie „Umweltfreundlicher Wintersport?!“ haben wir uns mit Dani Hochmuth, … „Wir müssen viel radikaler werden!“ weiterlesen

„Unsere Abenteuerlust bedroht die Umwelt!“

Teil 1: Umweltfreundlicher Wintersport?! – Whistler Blackcomb Arthur DeJong, Mountain Planning and Environmental Resource Manager in Whistler Blackcomb sprach mit uns im Interview über die Auswirkungen des Klimawandels auf eines der größten Skigebiete Nordamerikas, die Maßnahmen von Whistler Blackcomb und dessen neue Dokumentation „The Big Picture Documentaries“. Whistler Blackcomb. Das ist der Sehnsuchtsort im Südwesten British Columbias, der wie kein anderer für Champagne Powder, endlose Tiefschnee-Abfahrten … „Unsere Abenteuerlust bedroht die Umwelt!“ weiterlesen

Umweltfreundlicher Wintersport?!

Wir lieben den Wintersport. Unmengen von Touristen verbringen ihren Urlaub jedes Jahr in den Alpen. Zum Skifahren, Snowboarden, Schneeschuhwandern, etc. Leider ist unser Spaß, aber nicht gerade umweltfreundlich. Ein Auftakt zur Wild Recreation Serie: Umweltfreundlicher Wintersport?! Ganz ehrlich: Wintersport ist nicht gerade umweltfreundlich. Das war mir früher nicht so bewusst. Und auch heute bin ich noch ziemlich gut darin es zu verdrängen. Ich liebe Skifahren. … Umweltfreundlicher Wintersport?! weiterlesen

Patagonia – 100% Black Friday

Der Black Friday ist in Deutschland angekommen. Rabatte, Sale und Prozente werden schon seit Wochen angekündigt. Die Menschen auf den nächsten Kaufrausch vorbereitet. Doch statt dicke Gewinne einzustreichen, nutzt Patagonia diesen Tag um 100% an den Planeten zu spenden. In den U.S.A. markiert der sog. Black Friday, traditionell der Tag nach Thanksgiving, den Beginn des Weihnachtsgeschäfts. Rabatte, ein langes Wochenende und frühe Ladenöffnungszeiten locken in … Patagonia – 100% Black Friday weiterlesen

Eingehüllt und abgepackt

Verpackungsfrei leben Im Jahr 2014 fielen allein in Deutschland 17,8 Millionen Tonnen Verpackungsmüll an. Meist bestehend aus Plastik. Es ist bunt und vor allem alles-überdauernd. Mehrere hundert Jahre verweilt es auf der Erde, ist schädlich für Umwelt, Mensch und Tier. Grund genug für die Frage: Funktioniert ein Leben ohne Verpackungsmüll? Ein Selbstversuch. Hintereinander fallen sie in die Box. Es klingt, als würde man feine Kieselsteine durch … Eingehüllt und abgepackt weiterlesen