Pack die Trinkflasche ein – hier kommt Refill München

Es könnte so einfach sein: Wasserhahn aufdrehen, Trinkflasche drunter halten, Durst löschen, fertig. War so bisher in der Münchner Öffentlichkeit noch nicht. Bis jetzt. Denn Refill ist in München gestartet.

Wer kennt das nicht, man ist gerade mitten in der Stadt unterwegs, hat noch einen letzten Tropfen in seiner Trinkflasche, aber findet einfach keine Möglichkeit die Flasche aufzufüllen. Öffentliche Toiletten in der Nähe? Fehlanzeige. Und wer füllt schon guten Gewissens seine Flasche in der U-Bahn-Toilette auf? Bisher fühlte man sich auch eher komisch, wenn man in einem Geschäft oder Café nachgefragt hat, ob man kurz auffüllen kann. Dann lieber heimlich in die Restaurant-Toilette gehuscht und mühsam und tröpfchenweise von dem Wasserhahn in dem kleinen Handwaschbecken in die Flasche. Braucht es nicht unbedingt. Blieb meist also nur noch der Gang zum nächsten Supermarkt oder Kiosk, inklusive Griff zur PET-Flasche.

Dabei sollte es doch in Deutschland zur Selbstverständlichkeit gehören Wasser aus der Leitung zu trinken. Es ist das am strengsten kontrollierteste Lebensmittel Deutschlands. Insgesamt gelten für Leitungswasser in Deutschland mehr als 40 Grenzwerte – das sind deutlich mehr als für Mineralwasser. Zudem ist es fast überall und vor allem hier bei uns in Bayern in hervorragender Qualität und zudem extrem kostengünstig erhältlich.

Mit diesem Sticker sind die teilnehmenden Shops gekennzeichnet © Refill

Davon profitieren seit 13. September auch die Münchner. Die Non-Profit-Bewegung kommt nach Städten wie Hamburg, Berlin, Freiburg oder Köln nun auch endlich nach München.

Wie funktioniert es?
Durch Aufkleber und eine interaktiven Karte auf der Homepage von Refill weisen die Betreiber auf Orte hin, die kostenloses Leitungswasser zum Abfüllen anbieten. So spart man ganz einfach Plastikmüll und schont unsere Ressourcen. Bisher machen 13 Shops bei der Aktion mit und haben gut sichtbar die Sticker an ihrer Tür angebracht. Wenn ihr das Refill-Symbol seht, könnt ihr einfach rein gehen und nach Leitungswasser fragen. Auf fragende Gesichter werdet ihr hier nicht treffen und ihr müsst euch auch nicht heimlich in die Toilette stehlen. Voraussetzung ist natürlich, dass ihr ab jetzt immer eine Trinkflasche in der Tasche habt. Gute Sache und auf ein wachsendes Netz an Supportern!

Alle Infos zu Refill München erhaltet ihr auf Facebook oder der Website.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s