Wenn die Naivität im Death Valley siegt

Manchmal gibt es die Momente, da denkt man nicht wirklich darüber nach, was man gerade getan hat. Zu was man sich hat überreden lassen. Da siegt die Naivität und der Glaube an das Gute. So wie das eine Mal – im Death Valley. „Would you guys like to join us for stargazing in the desert?“ – Schon nach dieser Frage hätte uns das Ganze etwas … Continue reading Wenn die Naivität im Death Valley siegt

Wilde Einöde

Der Biosphärenpark Nockberge – eine Durchreise  „Ein Schloss am Wörthersee“ ist das Erste, was mir zu Kärnten einfällt. Roy Black in der Hauptrolle. Und Uschi Glas war auch dabei. Ein bisschen österreichischer Schick. Die Kärntner Nockberge sind da das komplette Gegenteil. Rau und wild. Einsam. Das trifft es wohl eher und vor allem trifft das auf den Biosphärenpark Nockberge zu. Die Straße schlängelt sich durch den … Continue reading Wilde Einöde

A Wild Weekend in Squamish

Mountainbiken in Squamish, British Columbia Zugegebener Maßen gehört Squamish in British Columbia, Kanada nicht zu den gängigen Wochenendzielen von uns Europäern. ‘The Outdoor Recreation Capital of Canada’ ist allerdings so ein wilder und lässiger Ort, dass er definitiv würdig ist als erster Wild-Weekend-Tipp auf Wild Recreation vorgestellt zu werden.  Das Gefühl ist irgendwie vertraut. Als war man schon einmal da. Dichte Wälder, das Meer, dass sich … Continue reading A Wild Weekend in Squamish

Adventurous Spirit

Einfach mal raus. Dem Alltag entfliehen und ein bisschen wilder sein. Abenteuer müssen nicht immer lang sein. Ein Wochenende reicht meistens aus. Kommt nur darauf an was man macht und wie ausgeprägt die Abenteuerlust ist. Manchmal sitze ich an meinem Schreibtisch und lasse den Blick über den Horizont schweifen. Die Frauenkirche, das Kraftwerk an der Brudermühlbrücke, ein bisschen weiter noch Richtung Obersendling. Bis ich an … Continue reading Adventurous Spirit

Patagonia – 100% Black Friday

Der Black Friday ist in Deutschland angekommen. Rabatte, Sale und Prozente werden schon seit Wochen angekündigt. Die Menschen auf den nächsten Kaufrausch vorbereitet. Doch statt dicke Gewinne einzustreichen, nutzt Patagonia diesen Tag um 100% an den Planeten zu spenden. In den U.S.A. markiert der sog. Black Friday, traditionell der Tag nach Thanksgiving, den Beginn des Weihnachtsgeschäfts. Rabatte, ein langes Wochenende und frühe Ladenöffnungszeiten locken in … Continue reading Patagonia – 100% Black Friday

Sommerfinale in Finale

Mountainbiken in Finale Ligure Finale Ligure ist unter Mountainbikern wirklich kein Geheimtipp mehr. Fast jeder war schon einmal da oder kennt jemanden, der jemanden kennt…ihr wisst schon. Trotz aller Bekanntheit hat Finale doch immer noch ein paar Plätze zu bieten, wo niemand ist und wo man zum Sommerfinale ganz allein die Trails surfen kann. Die Rotorenblätter der Windräder drehen sich unaufhaltsam. Zerschneiden die Luft mit … Continue reading Sommerfinale in Finale

Von der Liebe zum Skifahren

Skifahren war noch nie reiner Sport, man tut es nicht, um sich fit zu halten oder abzunehmen. Ski fährt man aus Leidenschaft. Es ist die positivste Art der Zeitverschwendung. Warum durch Skifahren Freundschaften entstehen und es wert ist Filme darüber zu machen weiß auch Sandra Lahnsteiner und beweist ihre Liebe zum Skifahren in ihrem neuen Shades of Winter Film Between. „Man könnte natürlich auch koksen, … Continue reading Von der Liebe zum Skifahren

Keep cool – Klimaherbst München

Zum 10. Mal findet von 4. – 28. Oktober 2016 der Münchner Klimaherbst statt. Unter dem diesjährigen Motto „cool bleiben, auf geht’s!“ werden erfolgreiche Projekte zum Klimaschutz vorgestellt, es wird informiert und zum Mitmachen angeregt. Der Münchner Verein Netzwerk Klimaherbst e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, über politische und wirtschaftliche Themen rund um den kommunalen Klimaschutz zu informieren, Verbrauchertipps zum klimafreundlichen Konsum zu geben … Continue reading Keep cool – Klimaherbst München

The woods are lovely, dark and deep

Die Wälder an der Westküste von British Columbia gehören zu den letzten Regenwäldern der gemäßigten Breiten. Moose und Flechten bilden ein dickes, grünes Kleid und kreieren Zauberwälder. Ein Spaziergang.  Das Grün nimmt mir den Atem. Es umschließt mich. Meinen Körper, meine Gedanken. Es ist allgegenwärtig. Wohin man sieht, ist es grün. Die Bäume sind überzogen mit Flechten und Moosen. Farne erstrecken sich über den Waldboden. … Continue reading The woods are lovely, dark and deep

Wie im Weißen Rausch

Der Weiße Rausch in St. Anton am Arlberg gehört zu den legendärsten Jedermann-Rennen des Skizirkus. 1300 Höhenmeter von der Valluga bis ins Tal. Ein Ritt auf der letzten Kante und dem letzten bisschen Schmalz in den Oberschenkeln. Grund genug einmal im Leben dabei zu sein. Ich merke es. Davor hatte ich Angst. Versuch’ in der Spur zu bleiben. Du schaffst es. Reiss’ dich zusammen. Es … Continue reading Wie im Weißen Rausch